Nicht warten - aktiv werden!

Eines haben Tausende von Südtiroler Bürgerinnen und Bürger bei der Volksabstimmung 2009 klar gestellt: Sie wollen mehr Mitbestimmungsrechte, da sie mit der Alleinherrschaft der Parteien nicht mehr einverstanden sind.


Erinnern wir uns an das 2009 groß angekündigte Versprechen seitens der
Regierungspartei, rasch eine Regelung der direkten Bürgermitsprache und den Dialog zu suchen! Fast drei Jahre sind seither vergangen.

Das Volk wartet immer noch darauf und muss zusehen, wie der Gesetzesvorschlag der Initiative für mehr Demokratie, dem im Jahre 2009 114.884 Bürger und Bürgerinnen zugestimmt haben, erst gar nicht in Erwägung gezogen und kurzerhand zusammen mit jenen der Opposition vom Tisch gefegt wird.

Sieht Dialog so aus?

Für die Beschlussdebatte im Landtag, die ständig verschoben wird, ist daher ein einziger Entwurf übrig geblieben. Dieser Entwurf weist gravierende Mängel auf. Er sieht enorme Einstiegshürden bei zu kurzen Sammelfristen, doppelte Prozeduren und eine Reihe von Verboten vor. Weder das bestätigende Referendumsrecht noch die direkte Volksinitiative sind vorgesehen. Damit wird klar, welche Absicht dahintersteckt: Die Mitbestimmung der Bürger soll in der Praxis verhindert werden.

Weiterlesen ...

Tag der Demokratie Einladung zum Frühschoppen mit Dominik Plangger Live

Samstag 5. Mai 2012 - Tag der Demokratie

Demokratie ist kein Sofa

 
Das trifft sich gut: Am Samstag, 5. Mai 2012 dem „Tag der Demokratie in Südtirol“ feiern wir gleichzeitig Geburtstag der Vinschger Bahn. Deren Erfolgsgeschichte verdanken wir zu einem Großteil dem beharrlichen Einsatz einiger Bürger, welche, dem Widerstand von Landespolitikern, Bürgermeistern, Touristikern und Extrembergsteigern zum Trotz, jahrelang für die Wiedergeburt der Bahn gekämpft haben. Erinnern wir uns an die Spruchaktion „kein Zug – keine Stimmen“, oder an

Weiterlesen ...

Veranstaltung heute in Naturns

BÜRGERBETEILIGUNG UND MITSPRACHERECHTE in unseren Gemeinden

Bürgermeister Michael Pelzer aus Weyarn (Bayern)
berichtet über Erfahrungen und zukunftsweisende
Entwicklungen

NATURNS - RATSSAAL
Mittwoch 14. Dezember 2011,
Beginn 19.30 Uhr


Eingeladen sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, alle
Gemeinderätinnen und Gemeinderäte aus Naturns und den umliegenden
Gemeinden

Organisation:
Gemeinde Naturns, Initiative für mehr Demokratie – Bezirksgruppe Vinschgau

Referendum - Klares Zeichen des Volkes

Referendum - Klares Zeichen des Volkes

Wir sind hoch erfreut über die hohe Beteiligung der Bevölkerung am nationalen Referendum und werten dies als klares Zeichen des Volkes und der direkten Demokratie.

Die Diskrepanz zwischen dem Willen des Volkes und dem Irrweg der Politik war viel zu groß und hat über 50 Prozent der Wählerinnen und Wähler zu den Urnen bewegt. Trotz undemokratischer Spielregeln und dem Fehlverhalten vieler Politiker sowie einiger

Weiterlesen ...

Suchen

Aktuelle Themen

Kurzmeldungen

Kalender

Januar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Wer ist online

Aktuell sind 141 Gäste und keine Mitglieder online

Dieses Portal verwendet Cookies zur Optimierung der Browserfunktion.Wenn Sie mehr über die von uns verwendeten Cookies und deren Löschung erfahren möchten, ziehen Sie bitte unsere Datenschutzbestimmung zu Rate.Datenschutzbestimmung.

  Ich akzeptiere die Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive Module Information