Gelebte Direkte Demokratie am Beispiel der letzten Volksabstimmungen in der Schweiz

Die Schweizer Stimmbürgerinnen und Stimmbürger entschieden am Sonntag (15.03.2012) über 5 eidgenössische Vorlagen. Des Weiteren standen zahlreiche kantonale und kommunale Abstimmungen an. Hier eine Übersicht gelebter Direkter Demokratie:

Eidgenössische Abtstimmungen:

Kantonale und kommunale Abstimmungen

Direkte Demokratie ein Mittel gegen die Schuldenkrise

Forscherinnen untersuchten in einer akribischen Fallstudie die Entwicklung der Staatsfinanzen aller 25 Schweizer Kantone in den vergangenen 110 Jahren.

Dabei stellten sie fest: Je stärker die Einwohner in einem Kanton selbst über die Verwendung der Staatsausgaben mitreden können, desto besser ist es dort um die öffentlichen Finanzen bestellt. Während repräsentativ demokratische Staaten wie Italien, Spanien, Irland und Griechenland in ihrem Schuldenberg versinken, gibt es in der direkt demokratischen Schweiz fast jedes Jahr neue Haushaltsüberschüsse (siehe dazu auch den Artikel: Schweiz stoppt Sparkurs).

Direkte Demokratie hält den Staat schlank (Artikel im Handelsblatt)

 

Market-Umfrage: 4/5 von Direkter Demokratie überzeugt. 2/3 erwarten Qualitätsverbesserung der Politik und gestärktes Politikinteresse

79% der Österreicherinnen und Österreicher sind von den positiven Wirkungen Direkter Demokratie überzeugt. Als Auswirkungen von Direkte Demokratie erwarten 69% Verbesserungen der Qualität der Politik und 65% ein gestärktes Politikinteresse. 58% sehen im Schweizer Modell der Direkten Demokratie ein Vorbild und 56% erwarten sich vom Schweizer Vorbild eine Verbesserung der politischen Ergebnisse. Diese deutliche Meinungslage der Österreicherinnen und Österreicher bringt eine Umfrage des Market-Instituts über Direkte Demokratie zutage.

Weiterlesen auf mehr Demokratie.at

Der griechische Weg: Demokratie ist Ramsch

Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen von Frank Schirrmacher

Wer das Volk fragt, wird zur Bedrohung Europas. Das ist die Botschaft der Märkte und seit vierundzwanzig Stunden auch der Politik. Wir erleben den Kurssturz des Republikanischen.

Es tobt ein Machtkampf zwischen dem Primat des Ökonomischen und dem Primat des Politischen

der ganze Artikel in der FAZ

Suchen

Aktuelle Themen

Volksbegehren 2017

5 Promille für die Direkte Demokratie

Bitte denken Sie bei Ihrer Steuererklärung
an uns! Vielen Dank

Steuernummer: 94058890214

Kurzmeldungen

Anmeldung

Wer ist online

Aktuell sind 68 Gäste und keine Mitglieder online

Dieses Portal verwendet Cookies zur Optimierung der Browserfunktion.Wenn Sie mehr über die von uns verwendeten Cookies und deren Löschung erfahren möchten, ziehen Sie bitte unsere Datenschutzbestimmung zu Rate.Datenschutzbestimmung.

  Ich akzeptiere die Cookies von dieser Seite.
EU Cookie Directive Module Information